SPORTLICH UNTER STROM: HEINEMANN BEIM B2RUN

SPORTLICH UNTER STROM: HEINEMANN BEIM B2RUN

Beim B2Run-Lauf bewies das Heinemann-Läuferteam, dass wir auch sportliche Herausforderungen gerne annehmen.

Nicht nur Leidenschaft, auch Sport ist unser Strom: Beim B2Run-Firmenlauf in München haben sich zehn Kollegen für das Team Claus Heinemann Elektroanlagen eingesetzt und gemeinsam erfolgreich die 6,2 Kilometer lange Strecke gemeistert. Bei bestem Laufwetter ging es für Stefan Beck, Christian Deser, Thomas Flierler, Joanna Gödecke, Hamza Jrad, Muhamed Nuh, Thomas Nusser, Marcel Sibler und Bianca und Daniel Zauner kreuz und quer durch den Olympiapark.

Zusammen mit den anderen rund 30.0000 Teilnehmern aus 1.450 Unternehmen starteten die Heinemann-Champions am 13. Juli 2017 zum Feierabend auf dem Coubertinplatz und zogen unter Jubel und Applaus durch das Marathontor im Olympiastadion ein. Unser Profi-Marathon-Läufer Muhamed Nuh erreichte Platz 352. Für die nächsten Langstrecken-Läufe drücken wir ihm ebenfalls die Daumen!

Die Plätze auf dem Siegertreppchen überließen wir zwar anderen, dafür gönnten wir uns zur Belohnung nach dem Lauf eine kühle, bayerische Erfrischung, um auf uns - das in unseren Augen sowieso beste Team – anzustoßen. Unser Ziel fürs nächste Jahr: Insgesamt 50 Kolleginnen und Kollegen für den B2Run 2018 zusammenzutrommeln für noch mehr Heinemann-Power.